Merken 29/09/2017 10:30 29/09/2017 12:00 Europe/Berlin "Oben" - Ein Theater von Ivana Rauchmann „Wer sind die da oben?“, fragen sich Autorin Ivana Rauchmann, der Musiker Ben Martin und Bauchklang-Mitglieder Gerald Huber und Christian Birawsky. Das Stück ist thematisch aktuell und nimmt direkten Bezug auf die Flüchtlingskrise und deren Auswirkungen auf uns. Eine bitterböse Komödie voll tiefschwarzem Humor. Cinema Paradiso, Rathausplatz 14, 3100 St. Pölten Cinema Paradiso false DD/MM/YYYY
Theater
Warning: mysql_result(): art_veranstaltung_2 not found in MySQL result index 171 in /usr/www/users/ltdfat/langertagderflucht.at/redaxo/include/classes/class.rex_sql.inc.php on line 298
Warning: mysql_result(art_veranstaltung_2): Initial error found in file /usr/www/users/ltdfat/langertagderflucht.at/redaxo/include/classes/class.rex_article.inc.php(127) : eval()'d code on line 214

"Oben" - Ein Theater von Ivana Rauchmann

Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
29.09.2017   10:30–12:00   50 von 86  
Cinema Paradiso, Rathausplatz 14, 3100 St. Pölten
Niederösterreich, St. Pölten

Inhalt

„Wer sind die da oben?“, fragen sich Autorin Ivana Rauchmann, der Musiker Ben Martin und Bauchklang-Mitglieder Gerald Huber und Christian Birawsky. Das Stück ist thematisch aktuell und nimmt direkten Bezug auf die Flüchtlingskrise und deren Auswirkungen auf uns. Eine bitterböse Komödie voll tiefschwarzem Humor.

OBEN IST KEIN ORT. OBEN IST EIN ZUSTAND!

„OBEN von Ivana Rauchmann geht unter die Haut. Das Stück entlavt kompromisslos und doch sehr humorvoll die persönliche Ohnmacht und Orientierungslosigkeit der zeitgenössischen Gesellschaft.“ Mario Kern, NÖN

Wenn der Mensch die Krone der Schöpfung ist, dann muss der weisse, westliche Mensch- statistisch gesehen- der Zuckerguss auf dieser Krone sein. Wir sind also oben. In Österreich.
Wer genau ist oben? Und wenn ja, wie komme ich da hin? Damit beschäftigt sich die neueste Arbeit von Ivana Rauchmann und Team.
Wenn man die politische Lage betrachtet, wird einem bewusst, dass etwas geändert werden muss. Aber von wem? Alle sehen nach oben. Nach Berlin, nach Brüssel. Die Politik, die Mächtigen, die Berühmten, die Reichen, die sollen da was machen…die haben die Möglichkeiten, was zu ändern. Aber was? Tragen diese Menschen mehr Verantwortung als die Anderen? Wer sind „die da oben?“ Welche Eigenschaften haben sie dorthin gebracht? Oder braucht es für diese Reise einen Mann ganz ohne Eigenschaften?

Die Anforderungen an den Menschen Oben - wenn er nicht untergehen will - haben sich schlagartig verändert. Der Konsument, der immer auf seinen eigenen Vorteil oder das neueste I-Phone bedacht war, ist nicht mehr gefragt, sollte aber trotzdem das neueste I-Phone haben. Niemand will Selfies in schlechter Qualität.

Das Theaterstück setzt sich anhand der Protagonisten mit einer degenerierten, egozentrischen Gesellschaft auseinander, die schlagartig jene Form der Menschlichkeit und Großherzigkeit lernen muss, für die es keinen Applaus gibt. Denn: Das irgendetwas überhaupt ohne Kenntnis anderer und ohne großes Tam-Tam stattfinden kann, ist unseren lieben Protagonisten völlig unbekannt.

Namen aller Mitwirkenden
IVANA RAUCHMANN Autorin/Regie
MIRKO ROGGENBOCK Schauspiel
EVA REINOLD Schauspiel
MARTIN ROTHENEDER Musik
GERALD HUBER Musik/Schauspiel
CHRISTIAN BIRAWSKY Musik/Schauspile
JOHANNES STARMÜHLER Bühne
ROBERT SARINGER Produktion/Sponsoring

Altersangabe

ab 15 Jahren

VeranstalterIn

Cinema Paradiso

Website

Veranstaltungsnummer

170082

Fotos