Merken 29/09/2017 15:00 29/09/2017 16:30 Europe/Berlin Flucht. Geschichte. Gegenwart Jeden Tag hören und lesen wir von Flüchtlingen in Europa. Es geht um Migration, um Flucht und Exil, um Heimat und Herkunft. Und – was bedeutet das? Das Jüdische Museum Wien bietet hier eine interessante Annäherung. Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien Jüdisches Museum Wien false DD/MM/YYYY
Führung

Flucht. Geschichte. Gegenwart

Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
29.09.2017   15:00–16:30   25 von 25  
Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien
Wien

Inhalt

Jeden Tag hören und lesen wir von Flüchtlingen in Europa. Es geht um Migration, um Flucht und Exil, um Heimat und Herkunft. Und – was bedeutet das? Das Jüdische Museum Wien bietet hier eine interessante Annäherung.

Bei einer Zeitreise durch die Dauerausstellung „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“ lernen Sie einige MigrantInnen, Flüchtlinge und Zuwanderer kennen. Kleine, oft unscheinbare und sehr persönliche Dinge erzählen von möglicher und unmöglicher Rückkehr oder von gelungenen Neuanfängen.

Aber – können Objekte Geschichte(n) erzählen? Sind die Museumsdinge überhaupt aktuell? Sehr, wenn man ihnen zuhört. An diesem Nachmittag erleben BesucherInnen, wie man Objekte zum Sprechen bringt.

Die Teilnahme an der Führung ist für BesucherInnen mit gültigem Ausstellungsticket frei.

Anmeldeschluss

25.9.2017

VeranstalterIn

Jüdisches Museum Wien

Website

Veranstaltungsnummer

170085

Veranstaltungsort