Merken 29/09/2017 18:00 29/09/2017 19:00 Europe/Berlin ALBERTINA - KünstlerInnen auf der Flucht Wir nehmen den Langen Tag der Flucht zum Anlaß, Flucht und Emigration anhand unserer Ausstellung „Monet-Picasso“ zu beleuchten. Chagall, Magritte, Giacometti, Picasso… viele KünstlerInnen der Ausstellung waren mit dem Thema Flucht konfrontiert. Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien ALBERTINA false DD/MM/YYYY
Führung

ALBERTINA - KünstlerInnen auf der Flucht

Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
29.09.2017   18:00–19:00   25 von 25  
29.09.2017   19:00–20:00   25 von 25  
Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien
Wien

Inhalt

Wir nehmen den Langen Tag der Flucht zum Anlaß, Flucht und Emigration anhand unserer Ausstellung „Monet-Picasso“ zu beleuchten. Chagall, Magritte, Giacometti, Picasso… viele KünstlerInnen der Ausstellung waren mit dem Thema Flucht konfrontiert.

 

Im Fokus stehen Arbeiten von KünstlerInnen, die gezwungen waren ihr Land zu verlassen und/oder aufgrund politischer Umstände in ihrer Arbeit eingeschränkt wurden.

Welche Auswirkungen hatten Verlust und Verlassen auf Werke und künstlerische Prozesse?

Beschränkte TeilnehmerInnenzahl: 25 Personen pro Führung

Die Teilnahme an der Führung ist frei, Preise für den Eintritt in die Albertina sind zu beachten (Für Jugendliche unter 19 Jahren sowie Inhaber Kulturpass "Hunger auf Kunst und Kultur" gratis)

Keine Anmeldung nötig - first come- first serve

Führung 1: 18:00-19:00
Führung 2: 19:00-20:00

VeranstalterIn

ALBERTINA

Website

Veranstaltungsnummer

170099

Veranstaltungsort