Merken 28/09/2018 07:45 28/09/2018 13:15 Europe/Berlin Langer Tag der Flucht Im Rahmen eines Projekttages am "Langen Tag der Flucht" wird gemeinsam gelernt, gekocht und gelacht. Es wird gemeinsam eine syrische Speise (Fingerfood süß und salzig) zubereitet, eine zweite Gruppe erstellt Plakate zum Thema Flucht. Hinterseberweg 5 Neue Sportmittelschule Imst Unterstadt false DD/MM/YYYY
Kulinarik, Workshop

Langer Tag der Flucht

Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
28.09.2018   07:45–13:15   Frei verfügbar  
Hinterseberweg 5
Tirol, Imst

Inhalt

Im Rahmen eines Projekttages am "Langen Tag der Flucht" wird gemeinsam gelernt, gekocht und gelacht. Es wird gemeinsam eine syrische Speise (Fingerfood süß und salzig) zubereitet, eine zweite Gruppe erstellt Plakate zum Thema Flucht.

Der Tag startet für alle SchülerInnen mit einem Impulsfilm zu Flüchtlingen von UNHCR.

Zwei Klassen in denen Kinder mit Fluchthintergrund in der Klasse sind beteiligen sich am Projekt "Langer Tag der Flucht". Ein Teil der Klasse wird mit LehrerInnen und Eltern mit Fluchthintergrund syrisches Fingerfood süß und pikant herstellen. Diese werden dann in der großen Pause an alle SchülerInnen verkauft.

Der andere Teil der Klasse beschäftigt sich gemeinsam mit den SchulsozialarbeiterInnen und den LehrerInnen zum Thema Flucht und gestaltet Plakate. Diese werden am Pausenhof aufgestellt. (Grundlage die Heftchen "Flucht und Asyl in Österreich", sowie "Mein neuer Nachbar".

Diese Plakatwände können als Wanderausstellung an andere Schulen weitergegeben werden.

Altersangabe

11-16 Jahre

VeranstalterIn

Neue Sportmittelschule Imst Unterstadt

Website

Veranstaltungsnummer

180101