Merken 28/09/2018 00:00 28/09/2018 00:00 Europe/Berlin Ich möchte es wissen! Was sind die Fakten rund um Flucht und Asyl? In diesem Basisworkshop erarbeiten SchülerInnen anhand verschiedener Biographien mögliche Ursachen und Hintergründe, weshalb Menschen aus ihrer Heimat flüchten müssen. Dieser Workshop kommt an Ihre Schule. Dauer 2 UE Plattform Asyl - FÜR MENSCHEN RECHTE false DD/MM/YYYY
Workshop, --

Ich möchte es wissen! Was sind die Fakten rund um Flucht und Asyl?

Ausgebucht
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
28.09.2018     0 von 30  
Dieser Workshop kommt an Ihre Schule. Dauer 2 UE
Tirol, Tirol

Inhalt

In diesem Basisworkshop erarbeiten SchülerInnen anhand verschiedener Biographien mögliche Ursachen und Hintergründe, weshalb Menschen aus ihrer Heimat flüchten müssen.

Gemeinsam widmen wir uns der Genfer Flüchtlingskonvention und setzen uns mit dem österreichischen Asylverfahren auseinander. In einem Quiz können SchülerInnen zum Schluss ihr Wissen unter Beweis stellen.

Ziel ist es, Informationsdefiziten, Ängsten und Vorurteilen von Schüler*innen zum Thema Flucht und Asyl entgegenzuwirken. Dem Themenbereich soll reflektiert begegnet werden. Die Teilnehmenden können sich eine eigene Meinung bilden und sich aufgrund von neuem Hintergrundwissen positionieren.

Dieser Workshop ist der erste Teil der Workshopreihe "Flucht: gestern dort - heute da - morgen wo?"

Im Basisworkshop steht die Vermittlung von Information und Fachwissen im Vordergrund. Es wird ein Bewusstsein für die Themen Flucht und Asyl geschaffen, über Fehlinformationen aufgeklärt und somit Vorurteile und Berührungsängste abgebaut.

Durch die Durchführung eines weiterführenden Aufbauworkshops besteht die Möglichkeit der inhaltlichen Vertiefung und/oder der persönlichen Sensibilisierung. Die Beschäftigung mit dem eigenen Wirkungsbereich und den Handlungsmöglichkeiten zielt darauf ab, dass die Schüler*innen als Multiplikator*innen die Grundwerte einer positiven Willkommenskultur erlernen und weitertragen.

Didaktisch liegt der Fokus auf der Partizipation der Schüler*innen. Durch die methodische Vielfältigkeit (interaktives Erarbeiten von Fachinhalten in Gruppen, kurze Rollenspiele, moderierte Diskussionen, theaterpädagogische Übungen, Reflexionsrunden, u.a.) können die behandelten Inhalte nachhaltig verinnerlicht werden.

Workshopdauer: 2 UE zur Auswahl zwischen 9:00 - 14:00. Wünsche zur Uhrzeit können Sie im Feld Anmerkungen bei der Anmeldung bekannt geben oder nach Schulbeginn Anfang September, wenn wir nochmals Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Dieser Workshop kann am 28.09. für bis zu 30 Schüler*innen angeboten werden.

 

Der Verein Plattform Asyl–FÜR MENSCHEN RECHTE ist ein Verein, der sich für die Einhaltung der Rechte von Flüchtlingen und gegen eine gesellschaftliche und rechtliche Ungleichbehandlung von Menschen auf der Flucht einsetzt. Der Verein betreibt Aufklärungs-arbeit zu den Themen Flucht und Asyl und hat sich zum Ziel gesetzt, ein verstärktes Bewusstsein für diese Themen in der breiten Öffentlichkeit zu schaffen.

Dieser Workshop kommt nicht nur am "Langen Tag der Flucht" an Ihre Schule. Infos und Anmeldung bei der youngCaritas +43 512 7270 72.

Altersangabe

ab 14 Jahren

VeranstalterIn

Plattform Asyl - FÜR MENSCHEN RECHTE

Website

Veranstaltungsnummer

180094

Fotos