Merken 29/09/2017 09:00 29/09/2017 16:00 Europe/Berlin Fluchtpunkte im Volksgarten ExpertInnen und Betroffene verschiedener Organisationen geben Einblick in ihre Arbeit, klären auf und informieren kompetent und aus erster Hand rund um das komplexe Thema "Flucht". Volksgarten; 4020 Linz Plattform - langer Tag der Flucht OOe false DD/MM/YYYY
Sonstiges

Fluchtpunkte im Volksgarten

Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
29.09.2017   09:00–16:00   Frei verfügbar  
Volksgarten; 4020 Linz
Oberösterreich, Linz

Inhalt

ExpertInnen und Betroffene verschiedener Organisationen geben Einblick in ihre Arbeit, klären auf und informieren kompetent und aus erster Hand rund um das komplexe Thema "Flucht".

 

_______________________________________________________

Folgende Inhalte werden von den beteiligten Organisationen beigetragen:

_______________________________________________________

Volkshilfe, Caritas und SOS Menschenrechte

  • Themen der Grundversorgung in OÖ

 

Flüchtlinge Willkommen

  • Informationen zum Projekt und zum Thema Privatverzug

 

Arcoballeno

  • Sprache lernen, Fluchtschicksale kennenlernen

 

Amnesty International

  • Fluchtgründe, Fluchtwege,
    Menschenrechtsverletzungen

 

Land der Menschen - Aufeinander Zugehen OÖ

  • Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung erzählen über sich und
    stehen für einen Dialog zur Verfügung.

 

Black Community Oberösterreich

  • „Schau nicht weg! – Bilder gegen Diskriminierung
    und Intoleranz in der österreichischen Gesellschaft“

 

KAMA Linz

  • Informationen zu Hunger und Essen in der Grundversorgung, während der Flucht und im Alltag. Fakten zum Welthunger. Fokus auf Ressourcen, Fähigkeiten und Möglichkeiten von Asylsuchenden im Hinblick auf den Verein KAMA Linz.

 

 

Unabhängiges Landesfreiwilligenzentrum 

  • Es soll erklärt werden, wie freiwilliges Engagement den persönlichen Horizont erweitert; Ressourcen gestärkt bzw. gewonnen werden können; Erfahrungen von  AsylwerberInnen, die sich bereits freiwillig engagieren, werden mit BesucherInnen geteilt.

 

 

Pro mente OÖ. KunstRaum Goethestrasse xtd

  • Linz muss eine Stadt des Respekts sein.  
    Daran wollen wir über Aktionen und gemeinsamen Austausch arbeiten.

 

 

Über den Tellerrand Community Linz

  • Eine Fremder ist ein Freund, den man nur noch nicht kennt. (Irisches Sprichwort)

 

 

Pro mente OÖ

  • "Ich nehme dich mit auf eine Reise in meine Kultur"
  • Es soll die Kultur der Jugendlichen, die zumeist aus Afghanistan kommen, vermittelt werden.
    Ressourcen und Kompetenzen der Jugendlichen vorgestellt werden.
    Sie bereiten Speisen und Getränke (wie Ayran, Tee, Falafel etc. ) selbst zu, erklären diese und laden die SchülerInnen auch zur Verkostung ein. Ebenso stellen sie landestypische Kleidung/Tracht vor.

 

PANGEA – Werkstatt der Kulturen der Welt

  • Geschichtenerzählen mit Hilfe des Körpers. Interaktion mit dem Publikum / Teilnahme des Publikums

 

Aktion Weitblick

  • Aktion Weitblick – humanitäre Hilfe für Flüchtende in Griechenland und in der Türkei

 

AMS OÖ

  • Beschäftigungsmöglichkeiten für AsylwerberInnen
  • Rechtliche Informationen

 

weltumspannend arbeiten (AK OÖ)

  • Eröffnung

 

 Radio FRO 105.0

  • Radio FRO ist am Nachmittag mit dem Ü-Rad vor Ort.
    Die Live-Übertragung wird von jugendlichen Flüchtlingen im Rahmen des Projekts „Achtung! Refugee Radio“ gestaltet.
    Gute Musik wird’s auch geben :o)

 

migrare - Zentrum für MigrantInnen OÖ

  • Dienstleistungsangebote von migrare

 

 

 

Altersangabe

10-99

VeranstalterIn

Plattform - langer Tag der Flucht OOe

Website

Veranstaltungsnummer

170057

Fotos

Veranstaltungsort