Merken 29/09/2017 16:00 29/09/2017 19:00 Europe/Berlin Wissensdurst Aus erster Hand: Asylwerberinnen und Asylwerber erzählen vom flüchten, ankommen und lernen. Bruneckerstraße 10, 6020 Innsbruck Tiroler Soziale Dienste GmbH false DD/MM/YYYY
Diskussion

Wissensdurst

Tirol, Innsbruck
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
29.09.2017   16:00–19:00   Frei verfügbar  
Bruneckerstraße 10, 6020 Innsbruck

Inhalt

Aus erster Hand: Asylwerberinnen und Asylwerber erzählen vom flüchten, ankommen und lernen.

Zu häufig wird der Themenbereich Asyl und Flucht von Unbeteiligten abgehandelt. Medien, Politik oder der eigene Freundeskreis - man redet darüber und formt sich ein Bild, ohne mit Betroffenen ins Gespräch zu kommen.
"Wissensdurst" soll diesem Problem entgegensteuern. In kurzen Vorträgen erzählen Bewohnerinnen und Bewohner der Brunecker Straße von ihren Heimatländern. Sie laden zum Fragenstellen, Diskutieren oder einfach nur zum Zuhören ein.

Erzählungen aus erster Hand helfen uns das Thema Flucht und Asyl besser zu verstehen. Wir freuen auf uns spannende neue Eindrücke und Perspektiven.

Fotos

Anmeldeschluss

Keine Anmeldeschluss

VERANSTALTERIN

Tiroler Soziale Dienste GmbH

VERANSTALTUNGSNUMMER

170132