Merken 29/09/2017 11:00 29/09/2017 15:00 Europe/Berlin "Die Kunst der Flucht" Geflüchtete erzählen ihre Geschichten Film- und Diskussionstag im Verein Chiala mit dem Thema: "Die Kunst der Flucht - Geflüchtete erzählen ihre Geschichten". Wir zeigen den Film "Hotel Splendid" des italienischen Regisseurs Mauro Bucci, der die Geschichten einer Gruppe von afrikanischen Asylwerbern zeigt. Griesplatz 13, 8020 Graz Chiala - Verein zur Förderung von Kultur.Diversität.Entwicklung false DD/MM/YYYY
Film & Diskussion

"Die Kunst der Flucht" Geflüchtete erzählen ihre Geschichten

Steiermark, Graz
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
29.09.2017   11:00–15:00   Frei verfügbar  
Griesplatz 13, 8020 Graz
im Chiala Büro

Inhalt

Film- und Diskussionstag im Verein Chiala mit dem Thema: "Die Kunst der Flucht - Geflüchtete erzählen ihre Geschichten". Wir zeigen den Film "Hotel Splendid" des italienischen Regisseurs Mauro Bucci, der die Geschichten einer Gruppe von afrikanischen Asylwerbern zeigt.

Der Verein Chiala lädt euch herzlich zum Film- und Diskussionstag im Rahmen des Langen Tags der Flucht ein.

Wir zeigen den Film "Hotel Splendid" von dem italienischen Filmemacher Mauro Bucci, der die Geschichten einer Gruppe von afrikanischen Asylwerbern in Italien zeigt. Im Film werden die Erzählungen von zwei verschiedenen, und sehr unterschiedlichen, Routen thematisiert die die Flüchtlinge zu bewältigen haben: Zum einen die dramatische Reise nach Europa, die oft durch Gewalt und Missbrauch geprägt ist, und zum anderen den langen Weg von ihrer Ankunft im Aufnahmezentrum bis zum Ende ihrer Aufnahmeverfahren.

Außerdem habt ihr die Gelegenheit persönlich mit Geflüchteten zu sprechen und ihre Geschichten zu erfahren. Natürlich gibt es auch ein kleines Buffet bei dem man sich ganz ungezwungen unterhalten kann.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Fotos

Anmeldeschluss

Keine Anmeldeschluss

VERANSTALTER WEBSITE

chiala.at

www.chiala.at

VERANSTALTERIN

Chiala - Verein zur Förderung von Kultur.Diversität.Entwicklung

VERANSTALTUNGSNUMMER

170138