Merken 29/09/2017 16:00 29/09/2017 18:30 Europe/Berlin „Wie können wir Fluchtursachen effektiv bekämpfen?“ Lesung und anschließende Podiumsdiskussion zum Thema „Wie können wir Fluchtursachen effektiv bekämpfen?“ Sigmund Freud Museum, Berggasse 19, 1090 Wien Globale Verantwortung false DD/MM/YYYY
Diskussion

„Wie können wir Fluchtursachen effektiv bekämpfen?“

Wien
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
29.09.2017   16:00–18:30   Frei verfügbar  
Sigmund Freud Museum, Berggasse 19, 1090 Wien
Anmeldungen unter: veranstaltungen@globaleverantwortung.at

Inhalt

Lesung und anschließende Podiumsdiskussion zum Thema „Wie können wir Fluchtursachen effektiv bekämpfen?“


Die AG Globale Verantwortung, Dachverband der entwicklungspolitischen NGOs in Österreich, organisiert im Rahmen des „Langen Tags der Flucht“ eine Veranstaltung mit einer Lesung und  anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Wie können wir Fluchtursachen effektiv bekämpfen?“, zu der die außenpolitischen SprecherInnen der Parlamentsparteien eingeladen sind.

Fluchtursachen zu bekämpfen ist derzeit in aller Munde. Der Entwicklungszusammenarbeit wird dabei eine besondere Rolle zugesprochen. Was kann und muss Entwicklungspolitik zur Bekämpfung von Fluchtursachen beitragen? Was muss sich in der Außenpolitik ändern, damit Menschen Lebensperspektiven haben und nicht zur Flucht gezwungen werden?
Diese und weitere Fragen, die im aktuellen politischen Diskurs und im Wahlkampf eine große Rolle spielen, wollen wir mit den außenpolitischen SprecherInnen der Parlamentsparteien diskutieren.


Programm:

16.00 Uhr  Lesung Livia Klingl (ausgewählte Passagen aus „Lauter Fremde“ und „Wir können doch nicht alle nehmen“)

16:45 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema „Wie können wir Fluchtursachen effektiv bekämpfen?“ mit:

Nationalratsabgeordnete Nurten Yilmaz (SPÖ)
Nationalratsabgeordnete Alev Korun (Die Grünen)
Landtagsabgeordneter Christoph Wiederkehr (NEOS)
-angefragt- (ÖVP)
sowie der Autorin Livia Klingl

Anmeldungen unter: veranstaltungen@globaleverantwortung.at

Anmeldeschluss

Keine Anmeldeschluss

VERANSTALTERIN

Globale Verantwortung

VERANSTALTUNGSNUMMER

170148