Merken 29/09/2017 07:30 29/09/2017 13:30 Europe/Berlin Sehnsuchts(t)raum Europa - Ein Radioprojekt Warum sind Menschen auf der Flucht? Und vor was würden die Befragten selbst flüchten? Ein Workshop mit SchülerInnen und eine Aktion im öffentlichen Raum sollen auf diese und andere Fragen aufmerksam und die Antworten hörbar machen. An Ihrer Schule Panthersie für Europa - Verein Sozialprofil false DD/MM/YYYY
Workshop

Sehnsuchts(t)raum Europa - Ein Radioprojekt

Ausgebucht
Steiermark, Schule
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
29.09.2017   07:30–13:30   26 von 26  
An Ihrer Schule

Der Workshop kann während des ganzen Schuljahres gebucht werden. Information und Anmeldung unter www.panthersie-fuer-europa.steiermark.at

Inhalt

Warum sind Menschen auf der Flucht? Und vor was würden die Befragten selbst flüchten? Ein Workshop mit SchülerInnen und eine Aktion im öffentlichen Raum sollen auf diese und andere Fragen aufmerksam und die Antworten hörbar machen.


Zu Beginn steht eine Inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema. So vorbereitet und nach einer kurzen Technikschulung kann es dann losgehen. Mit professionellem Radio-Equipment ausgestattet, werden wir uns je nach Wetterlage und Möglichkeit entweder in der Schule oder im öffentlichen Raum auf Stimmenfang machen. Warum sind Menschen auf der Flucht? Warum kommen Menschen zu uns? Welchen Beitrag kann man selbst leisten, um das Leid von Geflüchteten zu lindern? Und vor was würden die Befragten selbst fliehen?

Diese und andere Fragen sollen einerseits dazu dienen, Material für einen Audiobeitrag zu sammeln aber noch viel mehr die Möglichkeit bieten, mit Personen zu diesem Thema ins Gespräch zu kommen. Der inhaltliche Fokus liegt einerseits auf dem „Sehnsuchtsort“ Europa als Fluchtziel und andererseits auf der Bewältigung der sich daraus ergebenden Herausforderungen. Genauso aber soll die Rolle thematisiert werden, die jeder/jede Einzelne einnehmen kann, um sich an der Lösung zu beteiligen.
Wortmeldungen werden geschnitten und via QR-Codes im öffentlichen Raum angebracht. Damit ist gewährleistet, dass das Thema länger hörbar bleibt und Menschen auch nach dem 29. September mit dem Projekt in Kontakt kommen können. Die Beiträge können darüber hinaus für die Zukunft als Diskussionsgrundlage oder Impulse für Workshops zum Thema „Flucht“ und „Sehnsuchts(t)raum Europa“ dienen.


Fotos

Anmeldeschluss

Kein Anmeldeschluss

VERANSTALTERIN

Panthersie für Europa - Verein Sozialprofil

VERANSTALTUNGSNUMMER

170192

Altersangabe

14 - 20 Jahre