Merken 27/09/2019 00:00 27/09/2019 00:00 Europe/Berlin projektXchange - Austausch macht Freu(n)de projektXchange hat zum Ziel, Vorurteile und Konflikte in den Bereichen Flucht, Migration und Integra­tion an Hand von direkten Begegnungen mit Menschen, welche einen Fluchthintergrund haben, abzubauen und ein offenes von Verständnis und Toleranz geprägtes Miteinander zu stärken. Dauer: 2 UE. Österreichische Rotes Kreuz / projektXchange false DD/MM/YYYY
Workshop

projektXchange - Austausch macht Freu(n)de

Tirol, Schule
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
27.09.2019     100 von 125  
Dauer: 2 UE.
Der Workshop kommt nach PERSÖNLICHER Terminabsprache an einem auf Ihren Wunsch hin individuell vereinbarten Termin im Laufe des Wintersemesters 2019/2020 direkt an Ihre Schule.

Inhalt

projektXchange hat zum Ziel, Vorurteile und Konflikte in den Bereichen Flucht, Migration und Integra­tion an Hand von direkten Begegnungen mit Menschen, welche einen Fluchthintergrund haben, abzubauen und ein offenes von Verständnis und Toleranz geprägtes Miteinander zu stärken.

 

Unsere ehrenamtlichen Botschafterinnen und Botschafter berichten von ihrer persönlichen Geschichte, ihren Erfahrun­gen sowie von ihren Lösungs- und Erfolgsstrategien. projektXchange-Botschafter sind engagierte Frauen und Männer aus den verschiedensten Bereichen unserer Gesell­schaft mit unterschiedlichen kulturellen und geographischen Wurzeln.

Die BotschafterInnen sprechen über ihre persönliche Geschichte und Erfahrungen, mögliche Inhalte sind:

•       Kulturelle Differenzen
•       Herausforderungen, Konflikte und Motivation
•       Potentiale und Chancen durch kulturelle Vielfalt
•       Respektvolles Miteinander

 

Das Projekt richtet sich an Schulklassen, Kinder- und Jugend­gruppen und möchte durch direkte Konfrontation mit emoti­onal oft aufgeladenen Themen, wie Asyl und Flucht, junge Menschen zu einer kritischeren und bewussteren Auseinan­dersetzung bewegen.

 

Austausch macht Fremde zu Freunden

WICHTIG: Die Workshops finden NUR nach persönlicher und ausdrücklicher Absprache mit der Lehrperson direkt in Ihrer Schule statt. Im Anmeldeformular können Sie im Feld „Anmerkungen“ gerne einen Wunschtermin bekannt geben.

Nach Ihrer Anmeldung auf dieser Webseite nimmt das Team von projektXchange zur Terminvereinbarung Kontakt mit Ihnen auf. Aufgrund der hohen Nachfrage können wir leider nicht alle Workshops am Langen Tag der Flucht selbst (Freitag den 27.09.2019) abwickeln. Ihr gewünschter Workshop wird daher nach persönlicher Absprache an einem auf Ihren Wunsch hin individuell vereinbarten Termin im Laufe des Wintersemesters 2019/2020 stattfinden.

 

Fotos



Titelfoto: © projektXchange

Anmeldeschluss

20.09.2019

VERANSTALTERIN

Österreichische Rotes Kreuz / projektXchange

VERANSTALTUNGSNUMMER

190072

Altersangabe

10-18 Jahre