Merken 27/09/2019 19:00 27/09/2019 20:00 Europe/Berlin Künstlerinnengespräch mit Henrike Naumann im Belvedere 21 Anlässlich des Langen Tags der Flucht lädt das Belvedere 21 zum kostenlosen Künstlerinnengespräch mit Henrike Naumann und Kurator Severin Dünser. Belvedere 21, Arsenalstraße 1, 1030 Wien Belvedere 21 - Museum für zeitgenössische Kunst false DD/MM/YYYY
Kunst&Kultur, Kunst&Kultur

Künstlerinnengespräch mit Henrike Naumann im Belvedere 21

Wien
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
27.09.2019   19:00–20:00   25 von 25  
Belvedere 21, Arsenalstraße 1, 1030 Wien

Inhalt

Anlässlich des Langen Tags der Flucht lädt das Belvedere 21 zum kostenlosen Künstlerinnengespräch mit Henrike Naumann und Kurator Severin Dünser.


Henrike Naumann (* 1984) wuchs in Zwickau auf, als die DDR in einem wiedervereinten Deutschland aufging. Die Erfahrungen ihrer Jugend zwischen Hedonismus, Konsumkultur und erstarkendem Rechtsradikalismus verarbeitete sie in mehreren Ausstellungen zu begehbaren Installationen. In einem Gespräch mit Kurator Severin Dünser erzählt die Künstlerin von ihrem Werdegang und diskutiert Zusammenhänge zwischen dem fiktiven Szenario ihrer Ausstellung Das Reich mit aktuellen gesellschaftlichen Tendenzen.

Buchung online erforderlich unter www.belvedere.at/programm, kostenloser Eintritt nur mit gültigem Veranstaltungsticket.



Titelfoto: © Henrike Naumann, "Anschluss ’90", 2018, Installationsansicht Steirischer Herbst, Foto: Clara Wildberger, Courtesy die Künstlerin und KOW, Berlin

Anmeldeschluss

Keine Anmeldeschluss

VERANSTALTER WEBSITE

www.belvedere.at

www.belvedere.at

VERANSTALTERIN

Belvedere 21 - Museum für zeitgenössische Kunst

VERANSTALTUNGSNUMMER

190145