Merken 02/10/2020 00:00 02/10/2020 00:00 Europe/Berlin Kreatives Arbeiten im Künstleratelier mit Pinsel, Stift, Ton und Handy | ab 10 Jahren Die Teilnehmer/innen des Workshops der Künstlerin Caren Dinges werden mit Antworten auf Fragen über die Flucht aus der Heimat Syrien und den Aufenthalt des Künstlers Adel Dauood in Österreich mittels Videoaufzeichnung konfrontiert. Atelier Dinges, Leitermayergasse 35, 1180 Wien OeAD - Kulturvermittlung false DD/MM/YYYY
Workshop

Kreatives Arbeiten im Künstleratelier mit Pinsel, Stift, Ton und Handy | ab 10 Jahren

Ausgebucht
Wien
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
02.10.2020     0 von 16  
Atelier Dinges, Leitermayergasse 35, 1180 Wien
3UE, buchbar zwischen 8.30 und 14.00 Uhr

Inhalt

Die Teilnehmer/innen des Workshops der Künstlerin Caren Dinges werden mit Antworten auf Fragen über die Flucht aus der Heimat Syrien und den Aufenthalt des Künstlers Adel Dauood in Österreich mittels Videoaufzeichnung konfrontiert.

 

Die Schüler/innen beschäftigen sich mit folgenden Fragen:

  • Was wären deine Gründe die Heimat zu verlassen?
  • Welche Gefühle würden in dir aufkommen?
  • Wie würde es sich für dich anfühlen, die Familie für Jahre nicht wieder sehen zu können?
  • Was würdest du am meisten vermissen?
  • Wie würdest du auf die fremde Kultur und die fremde Sprache im neuen Land reagieren?
  • Wie würdest du dich fühlen, wenn du wochenlang in einem Heim mit vielen anderen Flüchtlingen ein Schlafzimmer teilen müsstest und keine Privatsphäre hättest?
  • Was wäre deine größte Herausforderung im neuen Zufluchtsland.
  • Was würdest du dir in dieser Situation am meisten wünschen?
  • Was wären deine größten Ängste?
  • Wie würdest du dir helfen, ein neues Leben zu beginnen?

Diese und andere Fragen werden besprochen, mittels Malerei, zeichnerisch auf Papier, plastisch mit Ton oder digital mit dem eigenen Handy umgesetzt.

Wenn möglich wird es auch einen persönlichen Kontakt mit dem international erfolgreichen Maler, Adel Dauood, geben.

Fotos



Titelfoto: © Caren Dinges

COVID-19 Informationen

Es besteht auch die Möglichkeit die Klasse in zwei Teile zu je zwei vollen Stunden Workshop zu splitten.

Anmeldeschluss

28.9.2020

VERANSTALTERIN

OeAD - Kulturvermittlung

VERANSTALTUNGSNUMMER

200093

Altersangabe

ab 10 Jahren