Merken 02/10/2021 18:00 02/10/2021 22:00 Europe/Berlin Podiumsgespräch zum Thema Flucht Podiumsgespräch zum Thema Flucht. Kick-off der Veranstaltungsreihe im Rahmen des "Langen Tags der Flucht". Maria-Theresien-Straße 18, 6020 Innsbruck Plattform Asyl - FÜR MENSCHEN RECHTE false DD/MM/YYYY
Diskussion

Podiumsgespräch zum Thema Flucht

Tirol, Innsbruck
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
02.10.2021   18:00–22:00   60 von 60  
Maria-Theresien-Straße 18, 6020 Innsbruck
Rathaus, Plenarsaal

Inhalt

Podiumsgespräch zum Thema Flucht. Kick-off der Veranstaltungsreihe im Rahmen des "Langen Tags der Flucht".

Christine Widmann, WASH-Delegierte des Österreichischen Roten Kreuzes im Gespräch mit Bischof Glettler. Christine Widmann war im Winter 2020/21 auf einem Einsatz in der Flüchtlingsunterkunft Kara Tepe und hat gemeinsam mit Kolleg*innen für eine Verbesserung der hygienischen Bedingungen vor Ort gesorgt.


Diese Veranstaltung findet am Samstag, den 2. Oktober 2021 statt!


Bischof Glettler setzt sich seit Jahren für Menschen auf der Flucht ein und ist Teil der Initiative „So sind wir nicht“. Anlässlich des "Langen Tags der Flucht" erzählen sie von ihren Erfahrungen, warum sie sich für Menschen auf der Flucht einsetzen und über den Begriff Grenzen.


Zur Veranstaltungsreihe: Im heurigen Jahr wird die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Haus der Begegnung, dem BFI Tirol, der Stadt Innsbruck, der Plattform Asyl, der Seebrücke Innsbruck und dem cinematograph·leokino mit Unterstützung durch das Land Tirol weitergeführt und gelungene Integration in Tirol erneut vor den Vorhang geholt. Aktionsbeginn ist am 2. Oktober 2021 und endet am Samstag, 25. Juni 2022 mit dem Fest der Vielfalt und Verleihung des Fotopreises „Lebensrealität von Geflüchteten“ im Tiroler Volkskunstmuseum.

Anmeldeschluss

Kein Anmeldeschluss

VERANSTALTERIN

Plattform Asyl - FÜR MENSCHEN RECHTE

VERANSTALTUNGSNUMMER

210099