Merken 30/09/2022 00:00 30/09/2022 00:00 Europe/Berlin projektXchange - Austausch macht Freu(n)de | ab 7 Jahren ProjektXchange hat zum Ziel, Vorurteile und Konflikte in den Bereichen Flucht, Migration und Integration an Hand von direkten Begegnungen mit Menschen, welche einen Fluchthintergrund haben, abzubauen und ein offenes von Verständnis und Toleranz geprägtes Miteinander zu stärken. In Ihrer Schule, Dauer: 2 UE Österreichische Rotes Kreuz / projektXchange false DD/MM/YYYY
Workshop, Diskussion

projektXchange - Austausch macht Freu(n)de | ab 7 Jahren

Wien
Datum   Uhrzeit   Freie Plätze  
30.09.2022     239 von 300  
Zusätzliche Termine Aufgrund der hohen Nachfrage können wir leider nicht alle Workshops am Langen Tag der Flucht selbst abwickeln.

Im Anmeldeformular können Sie im Feld „Anmerkungen“ gerne einen Wunschtermin bekannt geben.

Nach Ihrer Anmeldung nimmt das Team von projektXchange zur Terminvereinbarung Kontakt mit Ihnen auf.
In Ihrer Schule, Dauer: 2 UE

Inhalt

ProjektXchange hat zum Ziel, Vorurteile und Konflikte in den Bereichen Flucht, Migration und Integration an Hand von direkten Begegnungen mit Menschen, welche einen Fluchthintergrund haben, abzubauen und ein offenes von Verständnis und Toleranz geprägtes Miteinander zu stärken.

 


Menschen mit Fluchterfahrungen erzählen darüber, wie sie schwierige Situationen gemeistert und bewältigt haben und sie zu einer Gelegenheit machten, um sich weiterzuentwickeln und ihr Leben mit mehr Resilienz zu leben.


Was wird in unseren Workshops vermittelt?


Unsere Botschafter_innen teilen bei unseren Begegnungen ihre persönlichen Geschichten, ihre Erfahrungen und Herausforderungen, denen sie in ihrem Leben und auf der Flucht gegenüberstanden mit den Schülerinnen und Schülern.


Die Kinder und Jugendliche erhalten die Möglichkeit ihre Fragen direkt an die Botschafter_innen zu richten, Ängste und Bedenken anzusprechen, Vorurteile aufzulösen und mehr Respekt und Toleranz für das Gegenüber entstehen zu lassen.


Das Projekt richtet sich an Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen und möchte durch direkte Konfrontation mit emotional aufgeladenen Themen, wie Flucht und Asyl, junge Menschen zu einer kritischen und bewussten Auseinandersetzung bewegen.

Fotos



Titelfoto: © projektXchange

COVID-19 Informationen

Der Workshop kann nach Bedarf online stattfinden, wenn es die COVID-Situation erfordert!

Anmeldeschluss

Kein Anmeldeschluss

VERANSTALTERIN

Österreichische Rotes Kreuz / projektXchange

VERANSTALTUNGSNUMMER

220026

Altersangabe

7-18 Jahre